Der Touristenweg zum Nationalpark Folgefonna

Okt
22

Seit 1850 ist Odda ständig als eine der bekanntesten Touristenstätten Norwegens gewachsen. Die wilden Naturschönheiten zogen die Touristen nach Odda. Im sommer 1896 starteten Bergen Turlag und Den Norske Turistfore...

rose
Kontakt Information
Adresse
Telefonnummer
Email
Homepage

Über

Seit 1850 ist Odda ständig als eine der bekanntesten Touristenstätten Norwegens gewachsen. Die wilden Naturschönheiten zogen die Touristen nach Odda.



Im sommer 1896 starteten Bergen Turlag und Den Norske Turistforening die Ausbesserungen des alten Touristenpfads die Talseite von Tokheim hinauf.



Dieser Wanderveg war einst als Rietweg angelegt, und wurde seit der Eröffnung "Turistvegen" genannt. Die Touristenwanderungen über den Folgefonna Gletscher wurden mit Gletscherführern von Tokheim und Sunndal arrangiert.



In der Jahren 2000 und 2001 wurde dieser Wanderweg restauriert. Am alten Wanderweg über den Gletscher befinden sich heute 3 Wanderhütten zum Übernachten: Holmaskjer, Fonnabu und Breidablikk.



Der Folgefonna Gletscher ist der dritt grösste Gletscher Norwegens. Er bedeckt etwa 220 Quadratkilometer. Der höchste Punkt des Gletschers liegt 1662 m über dem Meeresspiegel.



Wir wünschen allen eine angenehme Wanderung zum Folgefonna Gletscher! Wichtig sind aber solide Bergschuhe und warme Gebirgskleidung! Und folgen Sie bitte den angewiesenen Wanderpfaden!



Turistinformation in Odda hat auch die Möglichkeit Sie in Kontakt mit Gletscherführern zu bringen.



Bitte zeigen Sie Respekt vor der Natur! Bewahren Sie die Natur!

Natur und Landschaft

Karte